30. Rebschnittlehrgang am 08.02.2020

Die Weinbaugemeinschaft Radebeul-Zitzschewig lädt wieder alle Interessenten zum nunmehr 30. Rebschnitt-Lehrgang auf den Weinberg der Winzergenossenschaft Meißen

               „Am Talkenberger Hof“, an der Stadtgrenze zu Coswig, ein.

Nach einem kurzen Vortrag über Bodenvorbereitung, Sortenwahl, Pflanzen, spezifischen Erziehungsschnitt und Pflanzenschutz, werden Sie in Gruppen von erfahrenen Hobbywinzern angeleitet, die Weinstöcke selbst zu beschneiden.

Termin: Samstag, 08.02.2020  von 10.00 bis 13.00 Uhr

Ort: 01640 Coswig, Am Talkenberger Hof

Anmeldung: Nicht erforderlich

Parkplätze: sind vor dem Weinberg vorhanden

Empfehlenswert ist das Mitbringen der eigenen Gartenschere und festes Schuhwerk. Da dieser Lehrgang bei jedem Wetter stattfindet, sollte die Kleidung den Erfordernissen angepasst sein.

Das Team vom Weinkeller „Am Goldenen Wagen“ an der Radebeuler Spitzhaustreppe, wird wieder alle Hobbywinzer und die es werden wollen, mit sächsischem Winzerglühwein und einem deftigen Winzer-Kesselgulasch betreuen.

Als Ehrengäste werden die sächsischen Weinhoheiten erwartet.

Anfahrt:
Auf Grund der Baumaßnahmen an der Mittleren-Berg-Str. sollte die Anfahrt weiträumig über Zentrum Coswig Hauptstraße, Moritzburger Str., rechts abbiegen in Salzstraße, Neucoswiger Str., hinter Fachkrankenhaus Coswig links in die Steinstraße bis rechts in die Straße Am Talkenberger Hof.

Mit  dem alljährlich stattfindenden Rebschnittlehrgang wollen wir als Weinbaugemeinschaft unseren Beitrag zur Gestaltung unserer sächsischen Weinkulturlandschaft und der Erhaltung der Steillagen leisten. Dabei ist auch der Spalierwein an der Fassade, ebenso wie die Weinpergola, eine Aufwertung unserer einmaligen sächsischen Weinregion.

Die Winzer der Weinbaugemeinschaft freuen sich auf Ihr Kommen.

Frank Sparbert, Vorsitzender der Weinbaugemeinschaft,  E-Mail: zitzschewig@radebeuler-winzer.de

Die Kommentare sind geschlossen.